Warenkorb 0,00 
0
0
Subtotal: 0,00 
Es befinden sich momentan keine Produkte im Warenkorb.

Paleo Lasagne (Glutenfrei)

Paleo Lasagne aus Szafi Reform glutenfreie kohlenhydratreduzierte Spätzle-Mehlmischung (milchfrei, sojafrei)
Ein kohlenhydratarmes, glutenfreies, selbstgemachtes Lasagne-Rezept, das zum Lieblingsrezept meines Partners geworden ist.

Der Teig war perfekt, wurde nicht matschig, blieb nicht roh und wurde auch nicht schleimig.
Du kannst den Teig sogar mit der Hand zu einer schönen dünnen Konsistenz dehnen, eben sehr einfach zu handhaben .

Zutaten:

Zutaten für den Teig:
150 g Szafi Reform Paleo Pasta und Spätzlemehl glutenfrei 500 g
3 g Himalayasalz
3 Eier M (156 g)
1 Eigelb M (18 g)
20 g Wasser
3 g Szafi Reform Paleo Pasta und Spätzlemehl glutenfrei

Vorbereitung des Teigs:
Das Wasser mit den Eiern und dem Salz mischen, dann das Mehl hinzugeben und kneten. (es wird ein klebriger Teig sein, aber nicht noch mehr Mehl hinzufügen!!!) 10-15 Minuten ruhen lassen (ich habe die Zwiebel gehackt, weggepackt und mich darauf vorbereitet, ihn zu dehnen)

Auf einer bemehlten Fläche den Teig kneten, dann auf einer antihaftbeschichteten Fläche so dünn wie möglich dehnen und in 10 Stücke schneiden.
Dann die Blätter einzeln auf einer bemehlten Fläche noch weiter ausdehnen, bis sie fast “papierdünn” sind.
Man kann sie auch mit einem Teigschneider oder von Hand dehnen. Mit einer Maschine kannst du es so ausdehnen:
Auf einer bemehlten Fläche durchkneten und in 10 gleich schwere Stücke teilen. Aus jedem der 10 Stücke kleine Knödel formen und leicht abflachen (damit die Walze der Maschine sie beim Dehnen leicht auffangen kann). Bis auf Stufe 4 (ohne Pause zwischen den Stufen) dehnen. Die Blätter 10 Minuten ruhen lassen und dann auf Stufe 5 durchrollen lassen.

Zutaten und Zubereitung der Füllung:
500 g Hackfleisch (in meinem Fall: 430 g Rinderhackfleisch, aber man kann auch jedes andere Fleisch verwenden) 2 rote Zwiebeln (gehackt 180 g) 80 g Szafi Reform Bolognese Sauce 300 g Wasser + 50 g Wasser für die Zwiebel zum Braten

Zum Bestreuen:
40 g Grana Padano gerieben (für milchempfindliche Menschen: milchfreier Käseersatz! Violife milchfreier “Käse” )
– natürlich kannst du viel mehr nehmen, der Käse ist einfach gut dafür.

Zubereitung:

Alle Gemüse für die Suppe putzen, waschen und hacken.
IDie Zwiebel mit 50 g Wasser andünsten, das Fleisch dazugeben, gut verrühren und bei geschlossenem Deckel etwa 15 Minuten lang kochen, bis es weich ist. Zum Schluss das mit Wasser vermischte Basispulver hinzugeben. Zum Kochen bringen und vom Herd nehmen. Das Fleisch hinzugeben und 15 Minuten lang kochen, dabei zweimal umrühren.
Zusammenstellung der Lasagne:
Die Nudelblätter in einer 20×20 cm großen Silikonbackform auslegen. Das Fleisch darauf legen und etwas Käse auf jede Reihe streuen. Die Füllung und den Käse so verteilen, dass etwas obenauf liegt.

Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad C (Ober/Unterhitze) für 50 Minuten backen (wenn man eine größere Menge auf einmal zubereitet, kann sich die Backzeit je nach Größe des Backblechs um 10-15 Minuten verlängern).
Szafi Reform glutenfreie, kohlenhydratarme, milchfreie Paleo Lasagne
Gewicht des fertigen Gerichts: 1155 Gramm (mit den angegebenen Zutaten!)
Zutaten pro 100 g des fertigen Gerichts:
Energie: 163 kcal (Energie einschließlich Ballaststoffe)
Eiweiß 13 g
Fett: 5,7 g
Kohlenhydrate: 11,8 g