Warenkorb 0,00 
0
0
Subtotal: 0,00 
Es befinden sich momentan keine Produkte im Warenkorb.

Super Babka-Rezept (Glutenfrei)

Wir möchten ein super Babka-Rezept mit Euch teilen, das Ihr aus einem unserer neuesten kohlenhydratreduzierten Mehle zubereiten könnt. Glaubt mir, es ist einen Versuch wert! 
Babka mit Spinat aus kate’s low carb Sauerteigbrot Mehlmischung.
Wenn man das Wort “Babka” hört, dann fällt ihm zuerst ein süßer Hefekuchen mit sehr viel Schokoladen ein, aber es lohnt sich auch, ihn auch in einer salzigen Variante zuzubereiten.
Diese Knoblauch-Spinat-Variante ist perfekt für ein zweites Gericht nach einer reichhaltigen Suppe oder ist eine ausgezeichnete Vorspeise. Man kann zum Babka eine Dipcreme mit Knoblauch und Sauerrahm auch zubereiten.
Seine Zubereitung ist sehr einfach, mit dem Teig kann man ganz leicht umgehen. Man muss ihn nicht stundenlang gehen lassen, es geht wirklich schnell.

Zutaten:

Spinatfüllung:
●200 g frischer oder gefrorener Spinat
●2 Zehen Knoblauch
●50 g Margarine (oder Butter)
●Salz nach Geschmack


Teig:
●250 g lauwarmes pflanzliches Milchgetränk (oder Milch)
●14 g frisch gepresster Zitronensaft
●40 g geschmolzene Margarine
●1 Eigelb eines mittelgrößen Eies
●250 g kate’s low carb mix Mehlmischung

Zubereitung:

A● Es lohnt sich, mit der Spinatfüllung zu beginnen, so wird der Spinat genau die richtige Temperatur haben, wenn der Teig schon fertig sein wird.
● Margarine in einer Pfanne erhitzen, zerdrückten Knoblauch und Spinat dazugeben. Einige Minuten dünsten und dann nach Geschmack salzen.
● Zum Teig Milchgetränk, Zitronensaft mit geschmolzener Margarine und Eigelb mischen, dann das Mehl zufügen. Flexiblen, homogenen Teig kneten und 5 Minuten ruhen lassen.
● Den Teig auf einer mit Reismehl bestreuten Fläche zu einem Rechteck von 30×40 cm ausrollen und den Spinat gleichmäßig darauf verteilen.
● Den Teig auf der längeren Seite aufrollen.
● Die aufgerollte Stange mit einem scharfen Messer der Länge nach halbieren, dann die beiden Stangenhälften zusammenrollen.
● Die Rolle in eine mit Backpapier ausgelegte Brotbackform legen und 10-15 Minuten ruhen lassen.
● Inzwischen den Ofen auf 180 Grad vorheizen.
● Babka in ca. 40 Minuten fertig backen.