Glutenfreier Osterkranz

Glutenfreier Osterkranz mit gefärbten Ostereiern. Perfekt zum Brunch oder Frühstück an den Osterfeiertagen. Lasst euch schmecken.

Zutaten:

Zuerst die Eier gründlich waschen da die im Kranz mitgebacken werden. Erst alle flüssige Zutaten miteinander vermengen, dann alle trockene und das ganze zusammenmischen und zu einem glatten Teig verarbeiten. Den Teig in zwei gleichmäßige Stücke teilen. Die Teigstücke auf einer bemehlen Arbeitsfläche zu ca. 68 cm langen Rollen formen und zu einem Zopf flechten. Die Eier zwischen Teigstränge setzen und die Zöpfe zu einem Kranz zusammenlegen und auf ein mit Backpapier belegten Backblech legen. Im vorgeheizten Backofen (175 Grad Umluft) ca. 50 Minuten goldbraun backen.

Quelle: www.ehezesmentes-karcsusag-szafival-blog.hu/2016/02/dietas-sos-paleo-husveti-fonott-kalacs.html