Szafi Free Protein-Brötchen (eifrei, glutenfrei, milchfrei, sojafrei, vegan)

Sehr leckere glutenfreie und vegane Brötchen. Sie haben keinen Beigeschmack, sind so weich wie Butter, nicht trocken, einfach nur perfekt.
Sehr leckere und flaumweiche Brötchen, ich bin ganz begeistert! Man braucht nur wenige Zutaten und sie lassen sich ganz einfach zubereiten.

 

Protein-Brötchen

eifrei, glutenfrei, milchfrei, sojafrei, vegan

Zutaten:

200 g Szafi Free Weißbrot-Backmischung vegan
50 g Szafi Free Braunes Reiskeim-Proteinpulver Natur
4 g Salz
3 g Trockenhefe
2 g Knoblauchgranulat
20 g Zitronensaft
30 g Cocomas Kokoscreme
380 g warmes Wasser (soll nicht heiß, aber wärmer als lauwarmes Wasser sein)
3 g Bambusfasermehl zum Kneten und Formen

Zubereitung:

Die flüssigen und trockenen Zutaten in separate Schüsseln geben und verrühren. Dann die beiden Massen zusammengießen und mit einer Küchenmaschine gründlich verarbeiten.

Den Teig 10 Minuten rasten lassen.

Danach auf einer bemehlten Arbeitsfläche durchkneten.

Den Teig in 6 gleich große Teile teilen und daraus Brötchen formen. Anschließend flach drücken, sodass sie 9 cm Durchmesser haben.

Die Brötchen weit voneinander (sie gehen beim Backen schön auf) auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen und solange rasten lassen, bis der Ofen vorgeheizt ist (das dauert etwa 15 Minuten).

Backen:

In einem vorgeheizten Backofen bei 200 Grad (Ober-/Unterhitze) ca 42-45 Minuten backen. (Die Backzeit variiert immer je nach Backofen.)

Das Gewicht von 6 Stück Brötchen: 502 g.

Quelle: https://www.ehezesmentes-karcsusag-szafival-blog.hu/2018/07/szafi-free-vegan-feherjes-zsemle.html